FANDOM


Um andere Planeten mit Bodentruppen angreifen zu können, benötigt man ein Schiff mit mindestens einem Truppentransportmodul. Fliegt man mit eingeladenen Bodentruppen zum Zielplaneten, kann man die Truppen dort im Flottenmenü absetzen.

Stehen feindliche Truppen auf dem Planeten wird sofort ein Bodenkampf ausgelöst.

Es ist anzumerken, dass die Wasserbedeckung des Planeten einen Einfluss auf die Kampfgeschwindigkeit hat. Je mehr Wasserbedeckung, desto schneller ist der Kampf zu Ende. Dies ist besonders wichtig, wenn man in mehreren Schritten in Unterzahl angreift. Weitere wichtige Faktoren im Kampf sind die Kampfskillung des Kommandanten und die politische Ausrichtung.

Die Besatzung Bearbeiten

Sobald alle Bodentruppen des Feindes eliminiert sind, wird der Angreifer zum Besatzer des Planeten und erhält ab sofort, für die Dauer der Besatzung, 10% der Ressourcenproduktion des Planeten. Diese Produktion wird, gleichmäßig verteilt, auf die Produktion des eigenen Planeten addiert. Um die Besatzung aufrecht zu erhalten, genügt es, wenn mindestens 1 Soldat auf dem Planeten bleibt und nicht von verteidigenden Soldaten eliminiert wird. Ein anderer Angreifer, welcher den Planeten ausrauben will, zählt dann ebenso als „Verteidiger“ und wird neuer Besatzer.

Die Besatzung kann maximal sieben Tage aufrecht erhalten werden, läuft diese Spanne ab und es sind noch Soldaten auf dem Planeten, dann lösen sich diese auf. Wie lange eine Besatzung noch andauert, kann man den jeweiligen Planeteninformationen entnehmen.

Möchte man nur Ressourcen erbeuten (raiden), kann man den Planeten sofort wieder verlassen und dort vorhandene Ressourcen mitnehmen. Dies funktioniert nach dem Prinzip der verschiedenen Raidregeln.

Raidregeln Bearbeiten

Spielerbegrenzung Bearbeiten

Es können maximal vier Spieler einen Bodenangriff gleichzeitig auf ein Ziel durchführen. Dies verhindert, dass eine sowieso schon große Angriffsmacht ohne jegliche Verluste die verteidigenden Truppen vernichten kann. Der Anzahl an Verteidigenden Spielern/Bodentruppen ist keine Grenze gesetzt.

Zeitbegrenzung Bearbeiten

Alle sieben Tage kann ein Planet eines Spielers ausgeraubt werden. Diese Zeitspanne beginnt allerdings erst beim Besatzungsende des Angreifers. Nach einem Raid können alle Planeten des Gegners sieben weitere Tage nicht mehr vom selben Spieler geplündert werden. Diese Regel gilt nur für den Angreifer des vorangegangenen Raids und nicht für alle anderen Spieler.

Raidbare Ressourcenmenge Bearbeiten

Die maximal raidbare Menge unterliegt drei Regeln und liegt bei maximal vier Ressourcen pro überlebendem Soldat. Die zweite Regel besagt, dass eine Tagesproduktion aller Rohstoffwerke des Spielers raidbar ist, sofern der Spieler nicht mehr als sieben Tagesproduktionen übrig hat. Die dritte Regel besagt, dass alles was über sechs Tagesproduktionen hinausgeht raidbar ist, sofern mehr als sieben Tagesproduktionen zur Verfügung stehen.

Regel 2 und 3 schließen einander aus, d.h. es wird entweder Regel 2 oder 3 verwendet. Regel 1 kommt auf jeden Fall zur Anwendung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.