FANDOM


Wissenswertes Bearbeiten

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten Handel zu betreiben: der NPC-Händler, der direkte Handel mit anderen Spielern und die Auktion.

NPC-Handel Bearbeiten

Der NPC (Non-Player Character)- oder NSC (Nicht-Spieler Charakter)-Handel in EU3 geschieht vollkommen automatisch, sobald im Handelsposten Im- bzw. Export aktiviert sind. In Abhängigkeit von der eigenen Rohstoffproduktion handelt der NPC mit jedem Spieler, der Waren (ver)kauft. Die Abhängigkeit ist so zu verstehen, das NPC seltener erscheint, je mehr Rohstoffe man auf diesem Planten selbst produziert. Während zu Beginn des Spiels also alle paar Stunden gehandelt wird, können im späteren Spiel auch Tage zwischen den Besuchen liegen.

Spielerhandel Bearbeiten

Der Spielerhandel funktioniert grundsätzlich wie der NPC-Handel. Sobald man Waren im Im- bzw. Export hat und den "Handel mit Spielern" aktiviert hat, können Spieler in Kommunikationszentrale-Reichweite (mindestens jedoch Stufe 2) nach Händlern suchen. Nun wird der jeweilige Planet mit einem Transportschiff (mindestens Cargo S) angeflogen. Hierzu wird der Sonderauftrag "Handel" gewählt. Am Zielplanet angekommen kann nun auf "Handel" geklickt werden und wie beim Be- und Entladen von Schiffen Rohstoffe ausgetauscht werden. Gehandelt wird hier grundsätzlich gegen Credits, welche mit der Transaktion der Waren automatisch transferiert werden.

Auktion Bearbeiten

Bei der Auktion hat man die Möglichkeit Rohstoffe, KomponentenForscher und Kommandanten zu versteigern oder zu ersteigern.


Bieten:
Bearbeiten

Man kann im Handelsposten ab Stufe 3 an Auktionen teilnehmen. Dabei funktioniert das Bietersystem wie bei Ebay. Man gibt einen Betrag an, den man höchstens bereit ist zu zahlen. Dabei muss dieser Betrag mindestens einen Credit über dem aktuellen Höchstgebot liegen. Hat man weniger als der aktuell Höchstbietende angegeben, so liegt das aktuelle Höchstgebot einen Credit über dem eigenen Gebot. Hat man mehr geboten, als der aktuell Höchstbietende, so liegt das aktuelle Höchstgebot einen Credit über dem maximalen Angebot des bisherigen Höchstbietenden. Man zahlt also nie mehr als notwendig. Bei Rohstoffen und Komponenten werden zusätzlich die angegebenen Transportkosten berechnet. Forscher und Kommandanten erhalten eine freie Passage.


Versteigern:
Bearbeiten

Rohstoffe: Im Handelsposten -> Export steht nach jedem Rohstoff (Auktion). Wenn man darauf klickt, kann man eine neue Auktion erstellen. Dabei muss man das Mindestgebot, die Menge, die Auktionsdauer (1, 3 und 5 Tage), die maximale Entfernung zum Kunden in Parsec (ergibt sich aus dem Verbrauch deiner Flotte für Hin- und Rückflug) und die Transportkosten je pc angeben.

Komponenten: Können im Bunker ab Stufe 3 zum Verkauf (Auktion) ausgewählt werden.

Forscher: Können in der Universität verkauft werden. Dazu muss der entsprechende Forscher angewählt werden und auf "Verkaufen "geklickt werden. Nach der Eingabe des Mindestgebots und der Auktionsdauer kann die Auktion erstellt werden. Nach Ablauf der Auktion wird der Forscher automatisch kostenfrei zum Kunden transportiert.

Kommandanten: Können unter Raumflotte -> Kommandanten verkauft werden. Kommandant anwählen, auf "Verkaufen" klicken und nach der Eingabe des Mindestgebots und der Auktionsdauer kann die Auktion erstellt werden. Nach Ablauf der Auktion wird der Kommandant automatisch kostenfrei zum Kunden transportiert.


Transportkosten und Lieferung:
Bearbeiten

Um deine eigenen Transportkosten ermitteln zu können, summiert man alle Verbrauchswerte der Antriebe der Flotte und multipliziert diese mit 200 Einheiten Wasserstoff (für Hin- und Rückflug). Bei einem gewünschten Preis von 100 Credits je 100 Einheiten Wasserstoff ergeben sich somit für einen Transporter mit einem DX-1 Antrieb Transportkosten von 300 Credits je pc.

Nach einer beendeten Auktion erhält man eine Nachricht, an wen man wohin zu liefern hat. Für die Lieferung hat man 48 Stunden Zeit. Um die Lieferung abzuschließen, geht man im Flottenmenü auf Ladung und lädt die entsprechende Menge mit ausladen einfach ab. Die Bestätigung der Lieferung und die Überweisung der Credits braucht ein paar Minuten, also nicht gleich ungeduldig werden. Sollte man die Lieferzeit aus welchen Gründen auch immer nicht einhalten, zahlt man 50% des letzten Gebots an Strafe.

Steuern Bearbeiten

Bei jedem Handel werden Steuern fällig, jedoch sind diese momentan nur bei Auktionen aktiviert. Die Steuern zahlt immer der Verkäufer (ausgenommen NPC-Handel). Der Basissteuersatz liegt bei 25%. Dieser kann durch die Handelspunkte der Kommandanten gesenkt werden. Jeder Handelspunkt senkt dabei die Steuer um 0,2%. Bei der Auslieferung der Auktionswaren, dem Handel mit einer Flotte, sowie beim Handel auf dem eigenen Planeten und der Versteigerung der Forscher und Kommandanten sind immer die Handelspunkte des Kommandanten auf dem Hauptplaneten relevant.

Vermerk: Die Titel Händler, Großhändler und Intergalaktischer Händler haben nur Einfluss auf den Spritverbrauch beim Fliegen. Der gesenkte Spritverbrauch gilt für alle eigenen Flotten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki